Austritt aus der Pensionskasse

Bei der vorzeitigen Beendigung des Arbeitsverhältnisses einer Professorin bzw. eines Professors der UZH erfolgt auch der Austritt aus der Pensionskasse (BVK und VSAO).

Der Austritt muss der zuständigen Pensionskasse innerhalb der vorgegebenen Fristen gemeldet werden. Der Pensionskasse ist insbesondere mitzuteilen, auf welches Konto sie das Freizügigkeitsguthaben zu überweisen hat.

Vorgehen

Die Abteilung Professuren stellt der austretenden Professorin bzw. dem austretenden Professor zu gegebener Zeit die notwendigen Informationen und Formulare zu.