Abschiedsvorlesung

Professorinnen und Professoren der UZH, welche altershalber aus der UZH austreten, haben die Möglichkeit, eine Abschiedsvorlesung zu halten. Abschiedsvorlesungen bieten eine schöne Gelegenheit, das universitäre und private Umfeld zu versammeln und die Jahre an der Universität Revue passieren zu lassen.

Organisation

So individuell wie die zahlreichen Professuren an der UZH, so individuell die Ausgestaltung der Abschiedsvorlesungen; ob eine schlichte Verabschiedung im Rahmen einer letzten ordentlichen Vorlesung, als separate Veranstaltung, mit oder ohne anschliessendem Apéro – es bestehen keine Vorgaben.

Die Organisation der Abschiedsvorlesung obliegt in der Regel dem Institut bzw. Seminar, an dem die Professur angesiedelt ist. Erste Priorität haben die Festlegung des Termins und die Reservation des benötigten Raumes und ggf. der Apérofläche über die Hörsaaldisposition

Für generelle Auskünfte steht Ihnen Frau Vreni Traber, Rektoratsdienst UZH, gerne zur Verfügung.